Mit unseren Veranstaltungen bieten wir unter dem Namen EFR Germany (European Fun Race) seit dem Jahr 2006 den meist jungen Fahrzeugführern die Möglichkeit kostengünstig und in einem kontrollierten Umfeld an einer Motorsportveranstaltung legal teilzunehmen. Ein vorrangiges Ziel dieser Veranstaltung ist die Verhinderung von illegalen Straßenrennen und die Reduzierung der Verkehrsverletzen durch Selbige.

EFR Germany bietet deshalb regelmäßig offene ¼-Meilenrennen auf geeigneten Geländen an. Die Problematik der illegalen Rennen im öffentlichen Straßenverkehr lässt sich nie völlig auflösen, aber wir gehen mit den Veranstaltungen auf diese Gruppen zu, indem wir aufklären und Alternativen anbieten.

flyer2015efrUnsere langjährige Arbeit unter dem Motto „Keine Rennen auf öffentlichen Straßen“ ist bereits in den Fokus der Medien geraten. Diverse TV-Beiträge auf den Sendern „Kabel1“, „N24“ und in der „WDR Lokalzeit“ sowie verschiedene Radiosendungen berichteten schon über EFR Germany und die Rennveranstaltungen.

Das EFR Team bedankt sich bei allen Besuchern und Interessenten für das große Interesse an EFR Germany !